Streitschlichtung


 

· Klassen
· Schülersprecher
· Arbeitsgemeinschaften
· Streitschlichtung
· Ruheraum
· Ehemalige

>> zur Startseite
 


an unserer Schule
Die Schülerinnen und Schüler können sich zur Streitschlichtung anmelden, um ihre Probleme, Rangeleien und Auseinandersetzungen zu klären.
Dabei ist es wichtig, dass sich die Schüler freiwillig anmelden. Sie schreiben ihren Namen und ihre Klassen auf einen kleinen Zettel und werfen diesen in den Briefkasten auf dem Flur des Streitschlichtungsraums. Von den Mediatoren (Streitschlichter) Frau Fuchs und Frau Pfeiffer werden die Schüler dann zu einem Streitschlichtungsgespräch eingeladen.
 
   

Diese Gespräche finden nach Absprache mit den jeweiligen Klassenlehrern statt. Das Streitschlichtungsgespräch läuft nach einem bestimmten Schema ab. Im Verlauf des Gesprächs drücken die Schüler ihre eigenen Gefühle während des Streites aus und versetzen sich auch in die Rolle des Streitpartners. Am Ende halten die Streitenden gemeinsam mit dem Streitschlichter in einem Friedensvertrag die getroffenen Vereinbarungen fest.